Deutsch English

Kategorien

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Mehr über...

Informationen

V.A. - Balkan Grooves

V.A. - Balkan Grooves
Bild vergrößern

Unser bisheriger Preis 14,00 EUR
Jetzt nur 5,00 EUR
Sie sparen 64 % / 9,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage

Art.Nr.: EBM016
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.

V.A. - Balkan Grooves

#### Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ####

Der Balkan groovt? Inzwischen ja. Was vor bald zwanzig Jahren mit den ersten Veröffentlichungen von Feldforschern aus dem Westen hinterm gerade gefallenen Eisernen Vorhang aufgespürten und auf Tonträger gebannten, vor allem rumänischen Zigeunerkapellen begann, ist inzwischen zu einer weltweiten Clubbewegung geworden. Einmal abgesehen von den Disko-Trash-Produktionen der Turbofolk- und Manele-Sternchen im Balkan selbst, waren es in den letzten zehn Jahren vor allem Produzenten und Djs aus dem Westen, die, fasziniert von der rauen Energie der Balkan-Rhythmen und der süßen Melancholie und wilden Lebensfreude der slawischen und Zigeunermelodien, das Ganze für den Dancefloor kompatibel machten. Tanzbar waren die meisten Balkan-Nummern in ihrem halsbrecherischen Tempo ja schon immer, wie man auf den Konzerten der führenden Balkan-Brass-Kapellen erleben kann. Jetzt ging es darum, diese Tempomacher in ein schickes Clubgewand zu kleiden und aus der Folklore-Ecke zu zerren, damit es auch die Kids cool finden. Der Beat hat angezogen, der Balkan pumpt. Orientalische Leidenschaft trifft auf Four-To-The-Floor. Kühle Dubstep-Keller erstrahlen plötzlich in etwas wärmeren Ornament-Anstrich. Inzwischen schwappt dies auch in andere Szenen über. Während schon seit Längerem sogenannte Worldmusik-DJs auf den Balkanzug aufsteigen, haben nun auch hippe Electro-Produzenten die Balkan-Energie und den anarchistischen Ost-Spaß für sich entdeckt. Anfangs noch mit zaghaften Brass-Samples – inzwischen als beatgepimte Balkan-Dancehall. Nachwievor setzt der Westen Akzente mit Turntable-Zauberern wie dem Wiener dunkelbunt oder Stefano Miele (aka Riva Starr) aus Italien. Es gibt aber auch emigrationsbedingte Kulturverschmelzungen wie bei dem bosnisch-dänischen Projekt Fagget Fairys oder dem Wahlberliner Valentino Vallente. Oder es werden Files getauscht zwischen Ost und West wie bei Dobranotch aus St.Petersburg und DJ Click aus Paris. Der Westen mixt den Osten. Oder gar der Osten den Westen wie bei Shazalakazoo aus Serbien und Watcha Clan aus Frankreich. Kiril aus Mazedonien lädt sich mal eben den Toaster von Rocker Hi-Fi ein. In den Ostmetropolen ist die Botschaft angekommen, dass im Westen nur die Hälfte glänzt und die Zukunft in der Mischung beider Welten liegt. Leni Kravac (lustiger Name, oder?) in Ljubljana oder Kottarashky in Sofia haben ihre Roots im Blut, aber bedienen sich als moderne Großstädter im Electronic-Baukasten der westlichen Clubkultur. Die Zeiten strikter Szenentrennung sind fast vorbei. Crossover an allen Fronten. Was war denn die neue Musikrichtung des vergangenen Jahrzehnts? Gar keine. Anstelle dessen Dutzende Hybride und Subgenres. Und das ist auch gut so. Anything goes. Brass trifft auf Drum'nBass, Folk auf Minimal. Es gibt alles – man muss es nur finden und die Spreu vom Weizen trennen. Ihr könnt euch also ein halbes Jahr Blogsurfen sparen und die im Eastblok-Filter hängengebliebenen Nuggets auf dieser Compilation genießen. Mehr als die Hälfte der Tracks hier sind übrigens exklusiv und unveröffentlicht. Eastblok Music proudly presents Balkanbeats 2.0. = BALKAN GROOVES.

listen   1. Kiril feat. Ras Tweed & Esma Raise Up Your Hand 04:08 *
listen   2. Anima Sound System Trubulek Vorba (Jutasi Remix) 03:28 *
listen   3. Valentino Vallente Balkan Project Sote Khela 04:09 *
listen   4. Goulasch Exotica feat. EtnoRom Kotyka 03:17  
listen   5. Shazalakazoo Sarmageddon 03:58  
listen   6. Leni Kravac Zajednica 02:41 *
listen   7. Watcha Clan Balkan Qoulou (Shazalakazoo Remix) 04:07  
listen   8. Fagget Fairys Oci 03:28  
listen   9. Kottarashky Cheteri 04:33  
listen   10. Dobranotch & DJ Click Batuta (Dj ClicK rmx) 03:38 *
listen   11. Riva Starr feat. Nôze I Was Drunk 05:01  
listen   12. [dunkelbunt] & Cloud Tissa Kebab Connection 04:01  
listen   13. Imam Baildi Samba Clarina (DJ Panko Remix) 04:27  
listen   14. Mere Mortals feat. Mara Perpetuum (Luna Tahina) 04:31 *
listen   15. La Caravane Electro Rebetiko Song 03:59 *
 
listen     Balkantronika Gypsytronic (Digital only) 03:50 *
listen     BASADUB Moog And Slivovica (iTunes only) 03:00 *

Kundenrezensionen:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

V.A. - 10 Years Eastblok Music

V.A. - 10 Years Eastblok Music

15,00 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Lunapark - The Sound Of Russia Today

Lunapark - The Sound Of Russia Today

Unser bisheriger Preis 14,00 EUR
Jetzt nur 10,00 EUR
Sie sparen 29 % / 4,00 EUR
 (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Leningrad - Der Mann der singt

Leningrad - Der Mann der singt

15,00 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
V.A. -

V.A. - "Café Sputnik"

Unser bisheriger Preis 14,00 EUR
Jetzt nur 10,00 EUR
Sie sparen 29 % / 4,00 EUR
 (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
SkaZka Orchestra - Kalamburage

SkaZka Orchestra - Kalamburage

Unser bisheriger Preis 14,00 EUR
Jetzt nur 10,00 EUR
Sie sparen 29 % / 4,00 EUR
 (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
V.A. - Balkan Beats Vol. 1

V.A. - Balkan Beats Vol. 1

Unser bisheriger Preis 14,00 EUR
Jetzt nur 10,00 EUR
Sie sparen 29 % / 4,00 EUR
 (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am Montag, 11. Januar 2010 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info


Hersteller